Mayer und Cie. zum ersten Mal auf der Colombiatex in Medellín

Die Colombiatex, die in diesem Jahr vom 24.-26.01.2017 in Medellín stattfand, genießt als größte Textil- und Bekleidungsmesse Kolumbiens überregionalen Bekanntheitsgrad. Sie gilt als eine der lateinamerikanischen Leitmessen im Bereich Bekleidung, Mode und Stoffe. Mayer & Cie. war auf der Messe über seine örtliche Handelsvertretung Retexa präsent, bei der mittelfristig ein Generationswechsel ansteht: Alejandro Blandon, der Sohn von Libardo Blandon und Ilse Restrepo wird die Handelsvertretung seiner Eltern übernehmen. Das bedeutet Kontinuität und bewährte Unterstützung für kolumbianische Mayer-Kunden.

Da der Fokus der Colombiatex weniger auf der textilen Produktion, sondern eindeutig im Bereich Mode lag, verzichtete Mayer und Cie. auf ein Messeexponat und legte den Schwerpunkt des Messestands auf besondere Stoff- und Konfektionsmuster. Diese wurden den Kunden mit den dazugehörigen Maschinen- und Produktionsdaten präsentiert, was durchaus auf Beachtung stieß: Die Besucherfrequenz am Stand war durchweg gut.

Eine Nachfrage bestand vor allem nach Single Jersey-, Achtschloss- und Interlockmaschinen. Allerdings zeichnete sich auch ein vermehrtes Interesse an Ringelmaschinen und ganz konkret an Elektronikmaschinen ab, insbesondere an der OVJA 2.4 E und der OVJA 1.6 EM. Für diese Maschinen konnte Mayer & Cie. gleich mehrere Vertragsabschlüsse verbuchen, mit Aussicht auf weitere Aufträge. Während sich die OVJA 2.4 E besonders für den Modebereich eignet, da sie alle bekannten Bindungsarten einschließlich Reliefmuster schnell und zuverlässig strickt, handelt es sich bei der OVJA 1.6 EM um eine Spezialmaschine für Matratzenbezüge.

Horst Maier, Verkaufsbereichsleiter für Lateinamerika bei Mayer & Cie., wertet die Teilnahme an der Colombiatex deshalb insgesamt positiv: „Es war grundsätzlich wichtig, einmal als Aussteller bei der Colombiatex dabei zu sein. Auch wenn es auf dieser Messe um Mode und Konfektion und nicht in erster Linie um Textilmaschinen geht, kann es sinnvoll sein, in einigen Jahren wieder mit einem Informationsstand teilzunehmen.“

Sitemap