Digitalisierung bei Mayer & Cie.: Profitieren sollen vor allem die Kunden

Digitalisierung ist ein Thema, an dem heutzutage kein Unternehmen mehr vorbeikommt. Allerdings umfasst der Begriff ganz unterschiedliche Prozesse, aus denen jedes Unternehmen für sich die passende Lösung finden muss. Sebastian Mayer, Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortlich für Unternehmensentwicklung, stellt deshalb klar: „DIE Digitalisierung gibt es nicht. Es gibt verschiedene Bereiche, in der Digitalisierung für uns als Maschinenbauer relevant sein kann. Dazu gehören beispielsweise die Digitalisierung der Produktion und Wertschöpfungskette, die Digitalisierung der Organisation und Zusammenarbeit sowie die Digitalisierung des Produkts selbst. Alle Blickwinkel haben unterschiedliche Herausforderungen und Nutzen. In diesem Rahmen muss jedes Unternehmen für sich selbst entscheiden, was zu welchem Zeitpunkt sinnvoll ist.“

Den ersten Schritt, nämlich die Ansatzpunkte zu identifizieren, die für das eigene Unternehmen sinnvoll und relevant sind, hat Mayer & Cie. bereits hinter sich. Die liegen in erster Linie in der Sicherstellung der Datenqualität und Datenkontinuität basierend auf zukunftsfähigen Technologien. Besondere Bedeutung bekommt hier das umfangreiche Kopfwissen, das aufgrund der großen Loyalität der Mitarbeiter im Unternehmen vorhanden ist. „Denken wir an die Mitarbeiter, die vor über 30 Jahren bei uns als Maschinenmonteure angefangen und heute eine leitende Aufgabe innehaben. Sie sind wandelnde Lexika in Sachen Maschinen- und Kundenwissen. Dieses wertvolle Wissen sollte für alle Mitarbeiter einfach zugänglich sein,“ so Sebastian Mayer.

Die technische Basis für den Wandel hat Mayer & Cie. mit der Einführung eines neuen ERP-Systems geschaffen, das die Grundlage bildet für alle weiteren Dienste, die Mayer & Cie. anbieten möchte. Profitieren sollen dabei vor allem die Kunden. Konkrete Maßnahmen zur verbesserten Kundenzufriedenheit stehen für Mayer & Cie. deshalb im Mittelpunkt. Dazu gehören Möglichkeiten der technischen Unterstützung aus der Ferne ebenso wie die Einrichtung eines Webshops. In Zukunft sollen alle diese Maßnahmen in ein umfassendes Kundenportal münden, über das Kunden zentral Wissen rund um ihre Maschinen abrufen und mit Mayer & Cie. oder Vertretern kommunizieren können.

Die Digitalisierung voranzutreiben, gehört zu den Kernaufgaben von Sebastian Mayer.

Sitemap

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.